Hochzeits-Fotoshooting auf Hawaii

Written by web1108 on . Posted in Allgemein

Wenn mir letztes Jahr jemand gesagt hätte, dass ich zu einem Hochzeits-Fotoshooting nach Hawaii fliege, dann hätte ich ihn wahrscheinlich für verrückt erklärt. Und jetzt bin ich mitten drin in den Reisevorbereitungen. Ende April geht es von Frankfurt mit einem A380 nach San Francisco und von dort weiter nach Kahului. Die Hochzeit findet am 2. Mai an einem wunderschönen Strand in der nähe von Lahaina statt. Zuvor habe ich genügend Zeit um die Lokation zu checken und ein paar schöne Bilder von der Umgebung zu machen.  Bin schon sehr gespannt. Reiseberichte folgen.

 

Workshop Hochzeitsfotografie

Written by web1108 on . Posted in Allgemein

Wie immer im Leben, gehen die schönen Dinge viel zu schnell vorbei. So war es auch mit dem Workshop “Hochzeitsfotografie” von Steffen ‘Stilpirat‘ Böttcher. Die Zeit verging wie im Fluge, zumindest für die Teilnehmer. Steffen brachte uns die Theorie und die Praxis mit seiner besonderen Art näher. Er lies uns zu jeder Zeit spüren, dass er für die Fotografie lebt, manche würden sagen, er brennt für die Fotografie. Man konnte sehr viel für sich mitnehmen und auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern war sehr interessant.

Was die Organisation angeht muss ich sagen, perfekt.  Vom Shuttle-Service über den Workshop selbst bis zur Verpflegung, an alles war gedacht.  An dieser Stelle auch noch einmal recht herzlichen Dank an Christina, Steffen’s Frau, für die kulinarischen Genüsse.

Und ein Brautpaar, dass sich geduldig vor die Kameras stellte, hatte er auch organisiert. Ich möchte nicht wissen, was sie gedacht haben 😉 als wir sie fotografiert haben.  Zumal beide selbst vom Fotografie-Virus infiziert sind. Jedenfalls hatten wir viel Spaß und haben viel gelacht. Vielen Dank an Maral und Christian für die Geduld mit uns. Schön, dass ihr dabei gewesen seid.

Im Anschluss gibt es einen kleinen Auszug aus der Praxis:

Mehr Bilder gibt es hier.

Winter

Written by web1108 on . Posted in Allgemein

Heute Morgen hatte ich mich dazu entschlossen, zum Hundespaziergang, die Kamera mit zu nehmen. Es war echt kalt und ich war froh, als wir wieder zu Hause in der warmen Stube waren. Die Route legete ich so, dass ich an den Stellen die ich schon immer mal ablichten wollte, vorbei kam. Paula hat sich gefreut, denn dort läuft sie recht selten.